HEILPÄDAGOGISCH-THERAPEUTISCHE TAGESSTÄTTE

In unseren heilpädagogisch-therapeutischen Tagesstätten betreuen wir an fünf Standorten in München Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter. Das Betreuungsangebot richtet sich an Mädchen und Jungen mit unterschiedlich ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten, emotionalen Problemen, Entwicklungsstörungen und familiären sowie schulischen Schwierigkeiten.

Das Spektrum reicht von einem erhöhten Erziehungs- und Förderbedarf im Sinne des § 32 SGB VIII bis hin zu einer fachärztlich diagnostizierten Beeinträchtigung der seelischen Gesundheit mit Integrationsrisiko im Sinne des § 35a SGB VIII.

In unseren Tagesgruppen werden Kinder und Jugendliche von multidisziplinären Teams bestehend aus Diplompsychologen, pädagogischen Fachkräften und Praktikanten intensiv betreut. Die Kinder und Jugendlichen besuchen unsere Einrichtung im Anschluss an die Schule von Montag bis Freitag und z.T. in den Ferien bis jeweils 17:00 Uhr. Die Belegung von Teilzeitplätzen ist möglich. Alle von uns betreuten Kinder und Jugendlichen und deren Familien erhalten ein auf den jeweiligen Bedarf optimal abgestimmtes therapeutisches und heilpädagogisches Angebot.



Kernelemente unseres Leistungsangebotes sind: