ZUSAMMENARBEIT MIT ELTERN

Wir arbeiten intensiv mit den Eltern der uns anvertrauten Kinder zusammen. Ziel ist es, die Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen und zu entlasten sowie die familiären Entwicklungsbedingungen nachhaltig zu verbessern. Dabei setzen wir vor allem einen ressourcenorientierten Ansatz um, greifen familiäre Potentiale auf und nutzen diese gezielt für Veränderungsprozesse.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern wird überwiegend von unseren Diplom-Psychologen durchgeführt. Die Häufigkeit, Form und Intensität orientieren sich am Bedarf der Familien. Durchschnittlich finden alle vier Wochen intensive Gespräche mit den Eltern statt.

Wir bieten Beratungsgespräche und Familiensitzungen in unseren Einrichtungen und in den Wohnungen der Familien an. Zudem besteht die Möglichkeit der Teilnahme an offenen Elterngruppen, Elternabenden, Elterntrainings, Informationsveranstaltungen, Festen und Ausflügen. Es ist möglich, einen Nachmittag in einer Tagesgruppe zu hospitieren. Bei Bedarf begleiten wir Eltern auch zu wichtigen Terminen bei Behörden, Ärzten bzw. anderen Einrichtungen.

Die Inhalte unserer Elternarbeit sind sehr vielschichtig und umfassen unter anderem:

  • Beratung in Erziehungsfragen
  • Aufklärung über Störungsbilder
  • Verbesserung von Eltern-Kind Interaktionen
  • Hilfe beim Aufbau sozialer Netzwerke
  • Aktivierung von Selbsthilfepotentialen
  • Vermittlung externer Hilfsangebote


Einmal jährlich führen wir im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems eine Elternbefragung durch, um die Zufriedenheit der Eltern mit unseren Angeboten gezielt verbessern zu können.