Aktuelle Informationen Corona-Virus

Liebe Eltern,

wie Sie sicher wissen, bieten wir im Sinne der Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung vom 13.03.2020 eine Notbetreuung für Kinder an, deren Eltern in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind.

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat aktuell neue Informationen bzgl. der Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen veröffentlicht. Der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten wurde ausgeweitet. Demnach haben ab Montag, den 23. März, alle in der Gesundheitsversorgung und Pflege tätigen Eltern eine Berechtigung zur Notbetreuung, wenn nur ein Elternteil in einem dieser Bereiche tätig ist.

Weitere Details bitten wir Sie dem angehängten Informationsschreiben des Staatsministeriums zu entnehmen.

Wenn Sie aufgrund dieser aktuellen Informationen für die kommenden Wochen eine Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, bitten wir Sie, uns unter der Tel. Nr. 089-41 11 49 400 (Frau Veth und Frau Borbely; erreichbar am Montag von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr und von Dienstag bis Freitag 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr) oder per Email unter kontakt(at)minihaus-muenchen.de zu informieren.

Zugleich bitten wir Sie, das angehängte aktualisierte Formular („Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall“) auszufüllen und in Ihrem Minihaus abzugeben. Entsprechende Vordrucke erhalten Sie auch in den Minihäusern vor Ort. Gerne schicken wir Ihnen auch auf Anfrage Vordrucke per Post zu.

Eltern, deren Kinder sich bereits in der Notbetreuung befinden und den entsprechenden Vordruck bereits abgegeben haben, müssen nichts unternehmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute in diesen außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten.


Dateien: